Zum Hauptinhalt springen

Deutlicher Auftaktsieg der 2.Mannschaft

Die 2.Mannschaft des SVN startet mit einem 8:0 Kantersieg gegen die SG Wallenborn II in die neue Saison.

Aufstellung:

Brill - Zender, Blum, Lange, Kaczmarczyk - Fischer, Kees(59.Heinrichs) - Jardin, Bender(86.M.Kutscheid) - Bauer(59.Melcher), Wiebe 

Bank:

Neumann, C.Kutscheid

 

Zum Auftakt der neuen Saison traf man, wie bereits im Vorjahr, auf die SG Wallenborn II. Doch anders als als im letztem Jahr konnte man früh für klare Verhältnisse sorgen.

Bereits in der 1.Minute konnte Yannic Jardin eine Flanke Michael Bender per Kopf zum 1:0 verwerten. Gestärkt durch die frühe Führung traten man selbstbewusst und sicher auf und ließ den Gegner nie ins Spiel kommen.

In den folgenden Minuten wurden einige Chancen erspielt, die unsere Stürmer aber noch ungenutzt ließen. Ab der 20.Minute zeigte die Mannschaft dann aber eine eindrucksvolle Leistung, innerhalb von 12 Minuten konnte man gleich vier Tore erzielen. In der 20.Minute traf Jonathan Wiebe zur 2:0 Führung, in der 27. , 28. und 32. Minute erhöhten Marcel Bauer, Stefan Kees und nochmals Jonathan Wiebe zum 5:0.

Die Zuschauer bekamen in dieser Phase einige schön vorgetragene Spielzüge zu sehen, von denen auch noch einige ungenutzt blieben.

In der 42.Minute konnte unser bestens aufgelegte Stürmer Jonathan Wiebe seinen Hattrick zum 6:0 Halbzeitstand (!) schnüren.

Die zweite Hälfte begann wie die Erste aufgehört hatte, mit Chancen auf Seiten des SVN, doch keine reichte für einen weiteren Treffer.

Es folgte eine ruhigere Phase, in der man, aufgrund des Ergebnisses, deutlich einen Gang zurückschaltete und den Gegner ins Spiel und auch zu seiner ersten ernsthaften Torchance kommen ließ, die unser Torwart aber entschärfen konnte. In einer Phase, in der das Spiel zum ersten Mal offen schien, konnte der eingewechselte Erich Melcher auf 7:0 erhöhen(76.). Danach wurde das Tempo wieder etwas erhöht und man kam ein ums andere Mal vor das Wallenborner Tor, doch erst in der 90.Minute wurde eine solcher Angriff verwertet: Jonathan Wiebe krönte seine starke Leistung mit seinem 4.Saisontor und sorgte somit für den Endstand von 8:0.

Eine beeindruckende Leistung der 2.Mannschaft des SVN, die den Besuchern des Sportfestes ein tolles Spiel bot und sich selber mit der Tabellenführung belohnte. In der nächsten Woche reist man im Auswärtsspiel zur SG Kylltal II, dort gilt es die Leistung und den Tabellenplatz zu bestätigen.

Zurück