Zum Hauptinhalt springen

Nächste Verabschiedung beim SVN

|   News

Sascha Klein coachte unsere zweite Mannschaft am Pfingstsonntag zum letzten Mal. 4 Jahre war er an der Kommandobrücke tätig und führte unsere Mannschaft in einer legendären Relegation von der C-Klasse in die B-Klasse und etablierte diese dort.

Es war der letzte Akt in einer langen Rückrunde: Nach drei Nachholspielen zu Beginn der Rückrunde, die im letzten Jahr noch ausgefallen waren, kam es am Pfingstsonntag zum 13. Meisterschaftsspiel für unsere Zwote bei der bereits abgestiegenen Reserve der SG Kylltal in Birresborn. Dies war gleichzeitig auch das letzte Meisterschaftsspiel von Sascha Klein als Trainer der zweiten Mannschaft, das unsere Jungs souverän mit 3:0 für sich entschieden und damit einen hervorragenden, abschließenden 6. Tabellenplatz in der B-Klasse erreichten.

Sascha Klein teilte unserem Vereinsvorstand bereits Anfang Januar mit, dass er nach reiflicher Überlegung nach der aktuellen Saison eine Auszeit vom Herrenfußball anstrebt.

An dieser Stelle möchten wir kurz auf Saschas Bilanz als Trainer eingehen: In der C-Klasse führte er unser Team als Chefcoach mit 13 Siegen, 2 Unentschieden und 3 Niederlagen (2 gegen den späteren Meister SG EFeu und in eine in Kirchweiler) zum verdienten zweiten Platz in der C-Klasse, der zur Teilnahme an der Relegation berechtigte. Diese Relegation wird uns immer unvergessen bleiben. Nach einem starken Auftaktmatch in Burbach gegen die SG Lasel, das man mit 3:1 für sich entschied, machten wir den Aufstieg Mittwoch Abends gegen den SV Mehlental mit einem 7:3 samt einer Joni Wiebe 6-Tore-Gala vor einer herausragenden Kulisse perfekt. Im letzten Spiel als bereits feststehender Aufsteiger legte man noch ein 9:1 gegen den SV Speicher II nach. In der ersten B-Klassen-Saison, die leider nach der Winterpause pandemiebedingt abgekürzt werden musste, konnte unsere Mannschaft nur vom späteren Meister SG Kylltal und vom Vizemeister SG Schneifel II bezwungen werden und beendete die Saison auf Platz 3. Insgesamt fuhren wir unter Saschas Amtszeit in der B-Klasse 24 Siege, 7 Unentschieden und 15 Niederlagen ein.

Nach seinem letzten Spiel wurde Sascha von unserer Mannschaft gebührend verabschiedet (siehe Foto). Sascha, die Mannschaft, der Verein und Vorstand sowie unsere Fans und Mitglieder möchten dir an dieser Stelle nochmal von Herzen für deine Arbeit beim SVN danken. Wir freuen uns darauf, dich weiterhin im Pützbachtalstadion bei unseren Spielen zu sehen.

In der neuen Saison übernehmen wie bereits angekündigt Jörg Haep als hauptverantwortlicher Trainer und Christian Kutscheid als spielender Co-Trainer. Wir wünschen den beiden viel Erfolg und einen guten Start nach der 5-wöchigen Sommerpause.

Zurück