Zum Hauptinhalt springen

Verdiente Niederlage der D-Jugend gegen Kelberg I

Im letzten Spiel der Quali-Runde traf man in Deudesfeld auf die bereits für die Meisterrunde qualifizierte Mannschaft der JSG Eifelhöhe Kelberg I.
In diesem Spiel wollten wir wie in Daun zeigen, dass wir mit diesen Mannschaften mithalten können.
Leider verschliefen wir den Start ganz und lagen schnell mit 0:3 hinten bevor wir durch Julian Becker zum Anschlusstreffer kamen. Anschließend gestalteten wir das Spiel offen.
Nach der Halbzeit nahmen wir uns vor noch mal zu attackieren, allerdings fingen wir uns nach einem Fehler das 1:4, was uns endgültig das Genick brach. Es folgten zwei weitere Treffer des Gegners bis Philipp Bauer das 2:6 erzielen konnte. In der Schlussminute fiel gar das 2:7.

Es spielten: Luka Brokonier (Tor), Philipp Bauer, Julian Bauer, Kevin Bender, Colin Brück, Michel Dietz, Olivier Froncek, Jonas Görgen, Jannis Koch, Maurice Kuhn, Melvin Kunter, Paul Schneider, Lukas Thönnes, Lorenz Wirtz

 

Tore: Julian Becker, Philipp Bauer

 

Fazit: mit Platz 5 in der Abschlusstabelle spielten wir nicht ganz die Hinrunde, die wir uns vorgestellt hatten. Platz 3 wäre sicherlich drin gewesen. Dass aber mit Daun I und Kelberg I die beiden Bezirksligisten des letzten Jahres in die Meisterrunde einziehen, ist siucherlich verdient. Nächste Ziele also Hallenrunde und guten Fußball in der Rückrunde spielen!

 

Nächste Spiele: 1. Qualirunde Halle Sonntag, 22.11.2015, ab 10:00 Uhr in Ulmen gegen JSG Eifelhöhe-Kelberg III, JSG Vulkanland-Berndorf, SV Ulmen II

Zurück